Asturien: Sehenswertes. Die besten Urlaubspläne. | uniquespain.travel Deutschland

Eine Reise in die Natur

Eine Reise nach Asturien ruft vergessen geglaubte Erinnerungen an das Gefühl von Barfußlaufen auf frischem Gras, die Ruhe grüner Weiden, den Duft des Meeres am Morgen und den frischen Windhauch beim Betrachten der einzigartigen Aussicht wach. Aber damit nicht genug: Die asturische Küche ist in ganz Spanien für ihre Köstlichkeiten bekannt, die Region kann mit einzigartigen Exemplaren präromanischer Kunst aufwarten, und ihre Städte haben ihre industrielle Vergangenheit längst abgelegt und sich zu kulturellen Hochburgen mit beachtlicher Architektur entwickelt.

Naturparadies

Diese Region in Nordspanien lädt zur Begegnung mit der Natur ein. Gönnen Sie sich eine Auszeit und verwöhnen Sie sich. Asturien ist ein gutes Ziel, um die Dinge in Ruhe anzugehen und es sich bei leckerem Essen umgeben von schöner Landschaft gut gehen zu lassen. Nicht umsonst gilt die Region als Naturparadies.

Kurz: Asturien ist Natur und Wohlergehen und garantiert einen erholsamen Urlaub mit gutem Essen. Lassen Sie sich von der dörflichen Stimmung des Landesinneren, den lebendigen Städten und dem Charme seiner Fischerorte verzaubern. 

Karte von Asturien, Spanien
Postkarten von Asturien: Brücke von Covadonga, Altstadt von Avilés und Kirche von San Miguel de Lillo

Kulturgut und Moderne

In Asturien sind mehrere Weltkulturerbestätten zu besichtigen: die präromanischen Kirchen rund um Oviedo, Abschnitte des Jakobsweges, die durch diese Region verlaufen, mehrere prähistorische Höhlen mit Höhlenmalereien, die Heilige Kammer in der Kathedrale von Oviedo und die Quelle La Foncalada, ebenfalls in Oviedo.

Die drei wichtigsten Städte der Region sind Oviedo, Gijón und Avilés. Oviedo war Drehort eines Filmes von Woody Allen und die Inspirationsquelle berühmter Dichter wie Clarín. In der Altstadt gilt es Orte wie das Theater Campoamor zu entdecken, in dem die renommierten Preise Príncipe de Asturias verliehen werden. Gijón lädt als Stadt am Meer zu Spaziergängen an seiner hübschen Strandpromenade und in das alte Fischerviertel mit toller Aussicht ein. Lohnenswert ist auch ein Besuch des modernen Laboral Ciudad de la Cultura, ein Kulturzentrum, das ehemals eine Universität war und für neue Dynamik sorgt.  

Avilés hat eine der schönsten Altstädte Asturiens und gleichzeitig das wegweisende Niemeyer-Zentrum zu bieten, das letzte Werk des Architekten Oscar Niemeyer in Europa.

  • Die Seele der asturischen Gastronomie
  • Postkartenidylle in Asturien

ANREISE

Symbol für Flugzeug
  • Flughafen Asturias
    • Der Flughafen der Region befindet sich 15 km von Avilés, 40 km von Gijón und rund 45 km von Oviedo entfernt.
    • Taxi- und Busverbindungen mit Avilés, Gijón und Oviedo.
    • Direktflüge ab München.
    • Direkte Flugverbindungen mit mehreren Städten in Deutschland, Italien, Frankreich, dem Vereinigten Königreich und Portugal.
    • Anbindung an die wichtigsten spanischen Städte.
  • Anreise mit dem Zug
    • Die wichtigsten Bahnhöfe befinden sich in Gijón und Oviedo. Es gibt Zugverbindungen mit Madrid, Barcelona und Alicante sowie zahlreichen Orten in Nordspanien.
    • Der Transcantábrico-Tourismuszug hält in Gijón und Oviedo.
Symbol für Bus
  • Anreise mit dem Bus
    • Die wichtigsten Busbahnhöfe befinden sich in Avilés, Gijón und Oviedo.
    • Das wichtigste Busunternehmen für die Strecke von und nach Asturien ist ALSA.
Symbol für Auto
  • Mit dem Auto oder Motorrad
    • Die Landstraße A-66 oder „Silberstraße“ führt nach Süden.
    • Die A-8 oder Kantabrische Schnellstraße führt nach Frankreich und Richtung Galicien.
Symbol für Schiff
  • Mit dem Schiff
    • Am Hafen El Musel legen die wichtigsten Fähr- und Kreuzschiffe an. Er liegt 6 km vom Stadtzentrum von Gijón entfernt.
    • Darüber hinaus hat Asturien 20 Yachthäfen für Sportschiffe.

FORTBEWEGUNG VOR ORT

Symbol für auto
  • Mit dem Auto
    • Die Straßenverbindung zwischen Avilés, Gijón und Oviedo bildet das so genannte „Y“.
    • Die Kantabrische Schnellstraße A-8 und die Landstraßen N-634 und N-632 durchziehen Asturien von Ost nach West.
Symbol für bus
  • Mit dem Bus
    • Die Firma ALSA deckt mehrere Strecken innerhalb von Asturien ab und bietet interessante Rundfahrten wie die Route des Cares oder die Route über die Seen von Covadonga an.
    • In Gijón gibt es einen Touristenbus.
Symbol für zug
  • Mit dem Zug
    • Der Tourismuszug „Transcantábrico“ hält in Gijón, Oviedo, Ribadesella, Llanes, Covadonga, Candas und Luarca.
    • Insgesamt drei Nahverkehrszüge verkehren zwischen mehreren Orten Asturiens.

Aktivitäten

  • Natur
  • Erleben Sie die tollsten Abenteuer in der Quinta de Villanueva
Hotel La Quinta de Villanueva, Asturien
  • Natur
  • Mindfulness experience
Mindfulness, in der Natur aufwachen
  • Natur
  • Pure & Balance (Caso)
Shirodhara-Behandlung